Montag, 11. Juni 2012

*BR* Die Bestimmung-tödliche Wahrheit / Insurgent von Veronica Roth

Insurgent ist der zweite Teil der "Divergent" Triologie.Bisher gibt es:
Band 1 : *deutsch: Die Bestimmung* *englisch: Divergent*
Band 2: *deutsch: Die Bestimmung-tödliche Wahrheit* *englisch:Insurgent*
Band 3:*deutsch: Die Bestimmung-letzte Entscheidung* *englisch: Allegiant*
*Leseprobe der ersten 100 Seiten*
(auf englisch) des 1sten Bandes :D
100 Seiten Leseprobe auf der Website des Verlags = da muss jemand irre sein =D
 Die deutsche Leseprobe findet

Zur Aufmachung:
Das Cover ist natürlich ähnlich wie das vom ersten Teil,allerdings sieht man hier statt der Flamme der Ferox den Baum der Amity/Amite, von dem die Blätter wegwehen als gäbe es einen Sturm, auch wenn die Wolken sich etwas zurückgezogen haben. Das grün passt finde ich auch ganz gut, daher: perfekt! Nachtrag: Welches Cover sieht wohl besser aus?

Zusammenfassung:
Der Angriff der Ken auf die Altruan ist drei Tage her.. Drei Tage, seit Tris ihren Freund Will umgebracht hat. Drei Tage, seit sie zusehen musste, wie ihre Eltern starben, um sie zu schützen. 
Die Ferox wurden zwar von den Simulationen befreit, die sie kontrolliert hatten, aber der Krieg zwischen den Fraktionen und ihren Anschauungen hat grade erst begonnen. Und im Krieg müssen Seiten gewählt werden, auch wenn sie nicht immer so sind, wie man es erwarten würde...
Verändert durch ihre eigenen Entscheidungen, aber auch durch Trauer, radikale Entdeckungen und ihre Liebe zu Tobias muss Tris akzeprieren, dass sie unbestimmt ist, auch wenn sie nicht weiß, was sie dabei verlieren könnte....

Zum Buch:
Ich war überrascht, wie gut Veronika Roth die Fortsetzung geglückt ist, da ich auch mehrere negative Rezis gelesen habe. Das Buch hat jedenfalls nicht den: *ich bin der zweite Band einer Triologie ich bin langweilig* Eindruck auf mich gemacht, aber ich fand Insurgent auch nicht schlechter oder besser als den ersten Band. Genauso wie im ersten Band kann man das Buch nicht aus der Hand legen, es war spannend, mitreissend und einfach toll.Außerdem war es schön, dass man auch mehr über die anderen Fraktionen und auch über die Fraktionslosen erfährt, und dass auch Tris sie zu verstehen lernt. Tris hat aber auch Probleme, mit dem Opfer, dass ihre Eltern gebracht haben, zu leben. Ihre Beziehung mit Tobias wird immer komplizierter, auch wenn es hier keine Dreiecksgeschichte gibt, wofür ich der Autorin wirklich dankbar bin. Wer weiß, am Ende würde der ganze Schrott mit dem "Team Edward/Team Jakob" gehabe dann auch noch dieses Buch zunichte machen -.-
Die Charaktere sind auch hier wieder wunderschön ausgearbeitet, Jeanine zum Beispiel ist einfach nur Skrupellos, es ist durchgängig spannend und auch die Athmosphäre im Buch ist einfach Toll.
Kann man mehr von einem Buch erwarten? Finde ich nicht, daher 5 von 5 Kornblumen

Kommentare:

  1. gefällt mir, klingt gut :>

    AntwortenLöschen
  2. schön dass es dir gefällt :)

    AntwortenLöschen
  3. Den 2. Band gibt es doch auch schon auf deutsch ... schade, dass ihr davon keine Leseprobe habt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. findet man doch auf der Verlagswebsite ;)

      Löschen
  4. bei mir gibts die leseprobe nur auf englisch... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, zu dem Zeitpunkt, zu dem die Rezension veröffentlicht wurde, war das Buch (Insurgent) noch garnicht auf deutsch erschienen, nur das Cover und der Titel standen schon fest. Ich habe die Amazonseiten der mittlerweile erschienen Bücher geupdated, dort findet man eine kleine Leseprobe über "Klick aufs Buch" :) Die hundertseitige Leseprobe gibt es leider nur auf Deutsch, LG, Anna

      Löschen

Wir freuen uns wie zwei Kekse über jeden Kommi, also versüßt uns den Tag ein wenig ;D
LG Anna und Hannah