Sonntag, 3. Juni 2012

*BR* Tintenherz von Cornelia Funke





Ein einzelner Band kostet ca 23€, Im Schuber kostet die Triologie 40€

Zur Aufmachung:
Ich liebe diese Cover! Sie passen einfach perfekt zu den Büchern, und die einzelnen verzierten Buchstaben am Anfang jedes Kapitels sind schon so fast ein Kunstwerk, und die kleinen Auszüge aus anderen Büchern für jedes Kapitel passen einfach super. Es gibt übriegends auch Hörbücher von Rainer Strecker, Spiele, den ersten Film, Bücher mit Filmbildern und so weiter....

Zusammenfassung 
(nur vom ersten Band, ich will ja nicht spoilern :D)
Meggie lebt mit ihrem Vater Mo, einem "Bücherarzt", in einem alten Haus. Da steht eines Nachts ein merkwürdiger Mann vor der Tür. Er warnt Mo vor jemandem namens Capricorn. Bei Nacht und Nebel fliehen die drei, und nach und nach findet Meggie heraus, dass ihr Vater allerlei Geheimnisse vor ihr verbirgt. Wieso hat er sich zum Beispiel immer geweigert, ihr vorzulesen? Und was ist mit Meggies Mutter wirklich geschehen, die vor vielen Jahren verschwand? Meggie bekommt erste Antworten, als sie vom grausamen Capricorn gefangen genommen werden. Er tut alles, um von Mo das Buch "Tintenherz" zu bekommen. Denn Capricorn selbst -- und nicht nur er -- ist aus diesem Buch in unsere Welt gekommen, "herausgelesen" von Mo. Ein Albtraum wird lebendig, ein Buch erwacht zum Leben. Und Meggie wird zum Angelpunkt eines dunklen Kampfes zwischen Realität und allzu realer Fiktion. 

Meine Meinung:
Ich habe diese Triologie früher verschlungen und sie ist daran "Schuld" dass ich heute Büchersüchtig bin. Meggie und Mo alias Zauberzunge muss man einfach mögen, und auch die anderen Charaktere wei Staubfinger, Farid und auch die Bösen sind wunderbar ausgearbeitet und handeln vor allem nachvollziehbar. Cornelia Funkes Schreibstil ist überhaupt so bildlich wie es nur irgendwei möglich ist, und wenn man sich das Hörbuch von Rainer Strecker anhöhrt hat man beinahe Angst, Capricorn (was übriegends soviel wie Steinbock heißt) oder Basta könnte auf einmal im Zimmer auftauchen.
In der Widmung zum zweiten Band steht: „Für Rainer Strecker. Zauberzunge und Staubfinger zugleich. Jedes Wort in diesem Buch wartet schon sehnsüchtig darauf, von ihm gelesen zu werden."
was es finde ich ziemlich genau trifft. Die Geschichte ansich ist viel zu vielschichtig und schön, um sie aus der Hand zu legen. Da ist einmal Meggie, die langsam erwachsen wird und sich verliebt, Staubfinger, der sich sosehr nach seiner Heimat sehnt, dass sich die Frage stellt, ob er dafür andere Verraten will, Mo, der Angst vor dem hat, was er herbeilesen könnte und seit Jahren nach seiner Frau sucht, Elinor, die zwar ziemlich verschroben ist, aber doch einen weichen Kern hat.

Fazit:
Wenn ihr die Reihe noch nicht gelesen habt, dann tut es! Sofort! Sop

Lg Anna

P.s. was haltet ihr von dem neuen Mauszeiger? Es soll ein Spottölpel sein =D




Kommentare:

  1. Oooooh ich liebe die Bücher :)

    Der Mauszeiger ist supiiii!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nur Band 1 gelesen, aber immer wieder lese ich von begeisterten Fans der Reihe. Allerdings fand ich den Anfang des zweiten Buches etwas zäh und habe dann aufgehört ...
    Ich finde deine Rezension eigentlich gut, aber ich würde mir doch noch etwas mehr Infos wünschen, was genau du noch gut fandest, denn du bewertest ja eine ganze reihe ;)

    Es ist mir gerade erst bewusst geworden, dass du einen total schönen Hintergrund hast, die Blumen sehen wunderschön aus ^^

    Das mit dem Spotttölpel finde ich eigentlich ganz cool, auch wenn es mich ein bisschen verwirrt, da ich den normalen Mauszeiger gewöhnt bin

    LG Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Hay :)
    Ich habe den ersten Band gelesen und fand ihn wirklich toll!
    Sind die anderen 2 Bände auch so spannend?
    Ich lass dir liebe Grüße hier und ich bin jetzt Leserin deines Blogs!

    LG Steffi
    http://steffisbookcase.blogspot.de/

    PS: Der Mauszeiger ist toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die beiden Folgebände sind genauso schön wie der erste!

      Löschen

Wir freuen uns wie zwei Kekse über jeden Kommi, also versüßt uns den Tag ein wenig ;D
LG Anna und Hannah